Lade Veranstaltungen

Abgetaucht | 3D-Multivision

5. Dezember | 19:30 CET

Die spannendsten Tauchziele der Welt

Stephan Schulz (Dresden)

Tauchen Sie im wahrsten Sinne des Wortes ein in eine Welt, die den meisten Menschen verborgen bleibt.
Der bekannte 3D-Fotograf Stephan Schulz nimmt Sie mit auf diese packende Reise unter die Wasseroberfläche. In humorvollen Erzählungen beschreibt Stephan Schulz seine Anfänge in den Steinbrüchen Sachsens über Tauchsafaris ins Rote Meer bis zu seinem ersten großen Ziel: Die sagenumwobene Cocos-Insel im Ostpazifik. Schwärme von Hammerhaien, Rochen und anderen Großfischen machen diesen Tauchplatz zu einem „Hai-Light“ für jeden Unterwasserfotografen. Bei einem Nachttauchgang ist er plötzlich mitten in einem Rudel jagender Weißspitzenriffhaie.

Dieses Ereignis findet dank der 3D-Technik mitten im Vortragssaal statt.

Aber auch in Kaltwasserregionen tauchte Stephan Schulz. Per Hundeschlitten fuhr er über einen zugefrorenen grönländischen Fjord um in –3°C kaltem Wasser im Eis eingefrorene Eisberge zu fotografieren.

Stephan Schulz fotografiert schon seit seiner Jugend leidenschaftlich in 3D. Heute besetzt er damit eine Nische in der Vortragsszene und präsentiert seine packenden 3D-Reportagen in allen namhaften Vortragsreihen und Festivals.

Eintritt: 10 € (Abendkasse) – Mitglieder frei, 3D-Brille 1,30 €

Fotos: © Stephan Schulz

Share This Event

113197
DD
days
HH
hours
MM
min
SS
sec

Details

Datum:
5. Dezember
Zeit:
19:30 CET
Eintritt:
Kostenlos – 10 €
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.schulz-3d.de/

Veranstaltungsort

Aula des Reichenbach-Gymnasiums
Peddinghausstraße 17
Ennepetal, 58256 Deutschland
Google Karte anzeigen