Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag | Den Konzertsaal ins Wohnzimmer bringen

30. Oktober | 19:30

- Kostenlos – 3 €

Philipp Knop (Frankfurt/Main)

Ob Sinfoniekonzert, Kammermusik, Oper oder Crossover-Event: Wie gelingt es, Musikdarbietungen aller Art mit modernster Technik so aufzunehmen, dass der Hörer in seinem Wohnzimmer, unterwegs im Auto oder mit Smartphone-Kopfhörer das Gefühl hat, „live“ dabei zu sein? Und wie geht man mit einer Operndiva um, die kurz vor der Liveübertragung ein Mikrofon verweigert? Philipp Knop gewährt in seinem Vortrag einen spannenden Einblick hinter die Kulissen der klassischen Musikproduktion. Dabei geht er sowohl auf die technischen Herausforderungen als auch auf den psychologischen Umgang mit Künstlern im Stressmoment der Aufnahme ein. Veranschaulicht wird das Ganze mit interessanten Hörbeispielen und amüsanten Anekdoten.

Philipp Knop ist Diplom-Tonmeister. Er studierte an der Hochschule der Künste in Berlin und am Conservatoire National Supérieur de Paris. Danach begann er eine freiberufliche Zusammenarbeit mit der Firma Teldex in Berlin. Dort hat er über mehr als zehn Jahre zahlreiche Musikproduktionen für namhafte Label betreut. Seit 2011 ist Philipp Knop beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt als Tonmeister tätig.

Foto: (c) SplitShrea auf pixabay

Eintritt: 3 € (Abendkasse) – Mitglieder frei

Details

Datum:
30. Oktober
Zeit:
19:30
Eintritt:
Kostenlos – 3 €
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Aula des Reichenbach-Gymnasiums
Peddinghausstraße 17
Ennepetal, 58256 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Details

Datum:
30. Oktober
Zeit:
19:30
Eintritt:
Kostenlos – 3 €
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Aula des Reichenbach-Gymnasiums
Peddinghausstraße 17
Ennepetal, 58256 Deutschland
+ Google Karte anzeigen