Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag | 70 Jahre Stadt Ennepetal

1. April 2019 | 19:30

- kostenlos - 3 €

Streiflichter zur Geschichte einer noch jungen Stadt

Frauke Blum und Hans Hermann Pöpsel (Ennepetal)

Gymnasium Ennepetal, Aula
Eintritt: 3 € (Abendkasse) – Mitglieder frei

 

Ennepetal, eine noch junge Stadt, entstand vor 70 Jahren, am 1. April 1949, durch den Zusammenschluss der selbständigen Gemeinden Milspe und Voerde, die bereits seit 1937 im Amt Milspe-Voerde verbunden waren. Erster Bürgermeister wurde der amtierende Amtsbürgermeister Dr. Fritz Textor (FDP).

Die beiden Historiker Frauke Blum und Hans Hermann Pöpsel werden in ihrem reich bebilderten Vortrag einige Streiflichter auf die bis ins 12. Jahrhundert zurückgehende Geschichte der Siedlungen werfen und auch die wichtige industrielle Entwicklung beleuchten.

Frauke Blum, in Ennepetal aufgewachsen, ist Stadtarchivarin der Stadt Ennepetal. Sie hat an der Ruhr-Universität Bochum Kunstgeschichte, Mittelalterliche Geschichte und Archäologie studiert. Auch ist sie Geschäftsführerin im Arbeitskreis Ennepetaler Stadtgeschichte e. V..

Hans Hermann Pöpsel hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster Germanistik und Geschichte studiert und das Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien abgelegt. Er war viele Jahre Redakteur der Westfälischen Rundschau in Ennepetal. Seit knapp zwei Jahrzehnten ist er Vorsitzender des Arbeitskreises Ennepetaler Stadtgeschichte und hat mehrere Bücher über seine Stadt veröffentlicht.

Details

Datum:
1. April 2019
Zeit:
19:30
Eintritt:
kostenlos - 3 €
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Aula des Reichenbach-Gymnasiums
Peddinghausstraße 17
Ennepetal, 58256 Deutschland
+ Google Karte

Details

Datum:
1. April 2019
Zeit:
19:30
Eintritt:
kostenlos - 3 €
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Aula des Reichenbach-Gymnasiums
Peddinghausstraße 17
Ennepetal, 58256 Deutschland
+ Google Karte