Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert | Orpheus in der Unterwelt

25. Februar | 19:30

- 43 €

Operette von Jacques Offenbach

Jacques Offenbach wurde 1819 in Köln geboren, also vor 200 Jahren. Die Theatergemeinschaft Mönchengladbach/Krefeld spielt aus diesem Anlass eine seiner bekanntesten Operetten. Da viele der heutigen Zuschauer nicht mehr so sehr mit der griechischen Antike und ihrer Götterwelt vertraut sind, hat Hinrich Horstkotte die Inszenierung in das geteilte Deutschland kurz vor dem Mauerfall gelegt. Und so folgt Orpheus auf Befehl von Jupiter (Erich Honecker) seiner Frau Eurydice nicht in die Unterwelt, sondern nach Westberlin. Was aber auch heute noch wie damals begeistert und viel Vergnügen bereitet, ist die mitreißende und geniale Musik Offenbachs, wie der Cancan oder das Lied „Als ich einst Prinz war von Arkadien“.

Sie erwartet mit Sicherheit eine sehr interessante Inszenierung zum Geburtstag des Komponisten und zum 30. Jahrestag des Mauerfalls.

Kosten: ca. 43 € (Eintrittskarte Kat. II, Busfahrt, Nebenkosten – abh. v. d. Teilnehmerzahl)

Verbindliche Anmeldung bis zum 25.01.2020

Details

Datum:
25. Februar
Zeit:
19:30
Eintritt:
43 €
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Theater Krefeld
Theaterplatz 3
Krefeld, 47798
+ Google Karte

Details

Datum:
25. Februar
Zeit:
19:30
Eintritt:
43 €
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Theater Krefeld
Theaterplatz 3
Krefeld, 47798
+ Google Karte