Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Multivision | Magische Orte

20. März 2019 | 19:30

- kostenlos - 10 €

Der lange Weg
Multivision aus der Reihe WELTSICHTEN

Hartmut Krinitz (Müllheim- Feldberg)

Gymnasium Ennepetal, Aula
Eintritt: 10 € (Abendkasse) – Mitglieder frei

Regenbogen über dem Steinkreis von Callanish

Die ungezählten Reisen zu den „Magischen Orten“ nahmen vor vielen Jahren im hohen Norden ihren Anfang. Damals, im norwegischen Polarsommer, schien kurz vor Mitternacht die tiefstehende Sonne auf die Felsritzungen von Alta. Figuren, Tiere und Schiffe spannten vor der weiten Landschaft Lapplands einen Bogen durch die Jahrtausende.

die Externsteine im Teutoburger Wald

Hartmut Krinitz war fasziniert von der Kraft der eingeritzten Bilder, ihrer Zeitlosigkeit und dem Frieden, den dieser Ort ausstrahlte. In den nächsten zehn Jahren führte ihn der Weg immer wieder kreuz und quer durch Europa, vom griechischen Berg Athos über die Bretagne zu winddurchwehten Inseln im Nordatlantik und vom Polarmeer über Deutschland weiter nach Galizien, nach Fisterra, ans Ende der Welt. Er traf auf diesen Reisen Druiden, Pilger, Archäologen, Privatgelehrte, Barden und Exzentriker, die sich nicht selten voneinander abgrenzten, letztlich aber alle fasziniert waren von der Kraft dieser Orte.

Sonnenaufgang auf Skellig Michael

Hartmut Krinitz ist einer der gefragtesten Multivisionsreferenten im deutschsprachigen Raum. Er war in den letzten zwanzig Jahren schön häufig zu Gast bei der Kulturgemeinde, u.a. mit Vorträgen zu Korsika, Irland und Schottland.

Details

Datum:
20. März 2019
Zeit:
19:30
Eintritt:
kostenlos - 10 €
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Aula des Reichenbach-Gymnasiums
Peddinghausstraße 17
Ennepetal, 58256 Deutschland
+ Google Karte

Details

Datum:
20. März 2019
Zeit:
19:30
Eintritt:
kostenlos - 10 €
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Aula des Reichenbach-Gymnasiums
Peddinghausstraße 17
Ennepetal, 58256 Deutschland
+ Google Karte