Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Multivision | Abgeflogen

27. Februar 2019 | 19:30

- kostenlos - 10 €
© Andreas Zmuda

Zwei fliegende Nomaden über Amerika

Multivision aus der Reihe WEITSICHTEN

Andeas Zmuda ( Berlin)
Doreen Kröber (Halle/Saale)

Gymnasium Ennepetal, Aula
Eintritt: 10 € (Abendkasse) – Mitglieder frei

Andreas Zmuda und Doreen Kröber begannen 2012, mit einem „fliegenden Motorrad“ in zehn Jahren die Welt zu umrunden. Die SPIEGEL-Bestsellerautoren verkauften ihr Hab und Gut, um das fliegende Motorrad zu finanzieren, ließen ihr bisheriges Leben hinter sich und brachen ohne große Vorplanung mit ihrem seltsamen Fluggerät zu einem 160.000 km langen Weltrekordflug durch 120 Länder und über 5 Kontinente auf. Sie wollten die Erde von oben sehen und scheuten nicht die Auseinandersetzung mit einer fremden Welt, einer packenden Natur und mit Menschen, deren Uhren ganz anders ticken.

Die actiongeladene, bildgewaltige und live moderierte Multivisionsshow „Abgeflogen“ zeigt die Höhepunkte aus den ersten vier Jahren der Reise. Die beiden Extremabenteurer erzählen von der Entstehung der Idee, der Vorbereitung und dem Start in Florida. Sie erleben den wilden Westen der USA, die Maya-Tempel in Mexiko, Guatemala und Belize von oben. Stürme lassen sie mehrmals notlanden und Kampfjets holen sie in Kolumbien zurück auf den Boden. Die beiden campieren in Bambushütten an karibischen Stränden in Panama, in Frachtcontainern in Costa Rica und bei der Drogenmafia in Mexiko, in Fischerdörfern Ecuadors und bei den letzten Ureinwohnern der Karibik. Aus dem sagenumwobenen Bermuda Dreieck tauchen sie unversehrt wieder auf, um über das blauschillerndste Wasser zu fliegen, das die Augen je gesehen haben, die Inselgruppe der Turks & Caicos und der Bahamas.

Andreas Zmuda begann bereits mit 15 Jahren, mit dem Rucksack durch Europa zu reisen. Der Abenteurer und Überlebenskünstler ohne festen Wohnsitz ist ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

Doreen Kröber wurde in Halle/Saale geboren. Für dieses Abenteuer hat sie getan, wovon viele nur träumen: Sie ist aus ihrem Alltag, ihrem gutbürgerlichen Leben und ihrer vorgezeichneten Karriere als Wirtschaftsingenieurin ausgebrochen.

Details

Datum:
27. Februar 2019
Zeit:
19:30
Eintritt:
kostenlos - 10 €
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Aula des Reichenbach-Gymnasiums
Peddinghausstraße 17
Ennepetal, 58256 Deutschland
+ Google Karte

Details

Datum:
27. Februar 2019
Zeit:
19:30
Eintritt:
kostenlos - 10 €
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Aula des Reichenbach-Gymnasiums
Peddinghausstraße 17
Ennepetal, 58256 Deutschland
+ Google Karte