Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Leben in Papua Neuguinea – Einfach schwer | GRENZGANG-Stream

8. Mai | 20:00

Leben in Papua Neuguinea – Einfach schwer

Daniel von Rüdiger

GRENZGANZ-Stream Folge 38

Am Sonntag, den 8. Mai 2022 um 20 Uhr berichtet Filmemacher Daniel von Rüdiger auf www.grenzgang.de/streams live aus dem GRENZGANG-Studio vom Leben im Urwald Papuas – zwischen Freiheit und Härte!

Die Menschen am Sepik Fluss in Neuguinea, auf der anderen Seite des Erdballs, leben noch immer ohne Verkehrsstaus, Werbeschlachten und Medien-Overkill. Damit zählen sie zu den Letzten, die ihren Traditionen bis ins 21. Jahrhundert gerettet haben. Daniel von Rüdiger hat dieses Leben in Verbundenheit mit der Natur filmisch dokumentiert. Im unzugänglichen Landesinnern wird er von einem Dorf aufgenommen, fortan begleitet er die Kinder beim Fischen und Jagen, beobachtet, wie sie lernen mit Buschmesser und Steinschleuder umzugehen. Er staunt, wie Frauen aus Pflanzen Alltagsgegenstände herstellen und dokumentiert die Männer beim Goldschürfen und Bau von Einbaum-Kanus, dem wichtigsten Transportmittel der wasserreichen Urwaldregion. Doch er erlebt nicht nur den Alltag, sondern auch die mystischen Traditionen und den Zusammenhalt in der Gemeinschaft. Am Ende ist er hin- und hergerissen vom einfach-schweren Leben auf der zweitgrößten Insel des Planeten, das sich zwischen Härte und Freiheit bewegt.

Daniel von Rüdiger, geboren 1983 in Deutschland, ist Dokumentarist und Medienkünstler. Er hat visuelle Kommunikation, Kommunikationsstrategien und Bildforschung in München, Augsburg und Basel studiert und trägt einen Doktortitel der Hochschule für Kunst und Design Linz.
Seine Bilder und Filme wurden u.a. im Gropius-Bau Berlin, im Rietberg Museum Zürich und in der Queensland Art Gallery in Brisbane ausgestellt. Er arbeitet als Filmemacher für NGOs, Museen und Independent-Filmproduktionen, sein erster abendfüllender Dokumentarfilm „972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York“ kam 2020 in die Kinos.
Das Dokumentieren fremder Kulturen nutzt er einerseits, um NGOs vor Ort zu unterstützen, andererseits, um die eigene Lebenswelt kritisch zu reflektieren.
Als Mitglied der Band 0101 tritt er weltweit auf und komponiert seine eigene Filmmusik. Zudem arbeitet er als Dozent an verschiedenen Universitäten und hält Vorträge.

Einblicke in eine uns unbekannte Welt und ein Erzähler mit scharfer Auffassung und Witz – darauf können sich die Zuschauer des Livestreams freuen. Der Chat ermöglicht das Stellen von Fragen und es gibt besondere Preise zu gewinnen.

Hier geht’s direkt zum GRENZGANG-Stream: https://www.grenzgang.de/streams/folge-39-grenzgang-live-stream-leben-in-papua-neuguinea-einfach-schwer-mit-daniel-von-ruediger-2/

Eintritt frei, eine Spende wäre willkommen

Veranstaltungsort

Aula des Reichenbach-Gymnasiums
Peddinghausstraße 17
Ennepetal, 58256 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstaltungsort

Aula des Reichenbach-Gymnasiums
Peddinghausstraße 17
Ennepetal, 58256 Deutschland
Google Karte anzeigen